WICHTIGE INFORMATION – NEUES CORONAVIRUS

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten !

Aus gegebenem Anlass bitten wir Sie dringend, wenn Sie Erkältungssymptome haben und entweder in den letzten 14 Tagen in einem Coronavirus – Risikogebiet waren oder Sie direkten Kontakt mit einer womöglich oder nachgewiesen infizierten Person hatten, sich vor Besuch der Praxis telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen. Wir werden das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen.

Mit Ihrer Kooperation können Sie dabei helfen, die Ausbreitung von Covid-19 Erkrankungen zu verhindern

Falls Sie nicht zur o.g. Risikogruppe gehören und unter einem grippalen Infekt der oberen Atemwege leiden , d.h. Schnupfen, Halsschmerzen, Husten, leicht erhöhte Temperatur, sollten Sie bitte nicht zur Arbeit gehen, können ebenfalls per Telefon oder Email Kontakt aufnehmen und müssen nicht persönlich in der Praxis erscheinen, lediglich um eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinung zu erhalten.

Wenn Sie Erkältungssymptome haben, und sich nicht sicher sind, ob es sich um einen grippalen Atemwegsinfekt oder eine andere Erkrankung handelt und Sie nicht zur erstgenannten Risikogruppe gehören, bieten wir ihnen die Möglichkeit, sich nach telefonischer Terminvereinbarung in der Praxis persönlich vorzustellen. Um andere Patienten nicht zu gefährden und die Kontakte untereinander zu minimieren vergeben wir dafür ab 11 Uhr Termine. (Falls das Telefon überlastet ist, gerne auch per Email melden)

Alle anderen Patienten sollten deshalb spätestens um 10.30 Uhr in der Praxis erscheinen, um nicht in Kontakt mit den potentiell infektiösen Patienten zu kommen.

Patienten mit festen Terminen zu Laborkontrollen, Vorsorgeuntersuchungen, DMP, Gesprächen u.ä. werden wir auf das unbedingt notwendige Maß reduzieren. Wir nehmen dazu mit Ihnen gegebenenfalls telefonisch Kontakt auf.